Wirkung der physikalischen Wasserenthärtung - Smart Products

Direkt zum Seiteninhalt

Wirkung der physikalischen Wasserenthärtung

Prinzip:  An all den (Eng-)Stellen, an denen das Wasser strömt, wird der Kalk nicht mehr abgelagert, er wird im Wasser weiter transportiert.
Das zeigen auch Messungen der veränderten Wasserdurchsichtigkeit einer deutschen Hochschule.


                                    

  • es werden weniger Waschmittel benötigt

  • Kalkablagerungen verringern sich um mehr als 90%

  • das Wasser wird auf der Haut als weicher empfunden

  • Handtücher kratzen nicht mehr - kein Weichspüler mehr

  • Kalkfilm auf Duschwänden, Armaturen einfachen wegwischen - ohne Chemie

  • keine Spritzfontänen mehr im Waschbecken

  • die Reinigungsintervalle der Kaffeemaschine reduzieren sich etwa auf 1/10 der bisherigen

  • Boiler, das Leitungsnetz und alle Hähne, Spülkästen werden Jahrzehnte ohne kalkbedingter Reparatur überstehen.


Wenig Wirkung:

  • an Stellen, an denen Wasser verdunstet bzw. verkocht wird (zB Teekessel).

Kooperationspartner
2020 - geplante Wiederaufnahme der Plattform
18.12.2017
Smart Products macht 2018 und 2019 Pause - interessierte Kooperationspartner bitte um Kontaktaufnahme.

Begonnene Aufträge werden regulär abgewickelt - Lagerbestände werde abverkauft - näheres dazu folgt.
Die Erfahrungen aus dem Einsatz der Smart Products Sicherheitssysteme gehen an www.safercities.at und stehen dort Projektpartnern zur Verfügung.

Unseren Kunden danken wir für Ihr Vertrauen -
bei Problem stehen wir zur Verfügung.

Zurück zum Seiteninhalt