Das intelligenteste Einbruchsmeldesystem für gewerblichen Einsatz: Die EULE - Smart Products

Direkt zum Seiteninhalt

Das intelligenteste Einbruchsmeldesystem für gewerblichen Einsatz: Die EULE

Alarmsysteme EULE

Die BUSINESS-EULE


Täter unbemerkt MELDEN - 
am sichersten über eine ÖWD-Alarmbildaufschaltung

  • Einfache Installation (ohne Spezialisten)
  • automatisierter Betrieb mit Kalender-Funktion
  • wartungsfrei (Fernwartung - inkludiert in BK)
  • sicher in der Alarmunterscheidung
  • geeignet für ÖWD-Alarmbildaufschaltung

EULE-G2 Gewerblicher Einsatz
Autonomes Videoalarmsystem für automatisierte Einbruchs-überwachung. Geeignet für Selbstmontatge, benötigt nur einen Stromstecker und Betriebsabkommen mit LOGMEDIA (25,-€/Mo); 6 Integrierte Sensoren - Telefonanruf bei Alarm mit Bildübertragung über Auslöseursache. Mehrfacherfolge im Einsatz. Das System ist erweiterbar.
Sofort verfügbar
1.380,00 €
Hinzufügen

Kompaktsystem für Betriebe, Schulen, öffentliche Gebäude, auch mobilen Einsatz, wie Ausstellungen

  • einen Einbruch können Sie durch Alarmanlagen hier kaum vermeiden,

  • diesen sollten Sie unbemerkt an die Polizei melden

  • statt Flucht mit Vandalismus-Schäden erfolgt  zumeist die Festnahme der Täter

EULE-3G Schuleule Sonderregelung Kärnten
Autonomes Videoalarmsystem für automatisierte Einbruchs-überwachung. Neu: 3G-Modell. Geeignet für Selbstmontatge, benötigt nur einen Stromstecker und Betriebsabkommen mit LOGMEDIA (22,-€/Mo); 6 Integrierte Sensoren - Telefonanruf bei Alarm mit Bildübertragung über Auslöseursache. Mehrfacherfolge im Einsatz. Das System ist erweiterbar.
Sofort verfügbar
1.126,00 €
Hinzufügen

Kompaktsystem für Klein-Betriebe ohne ÖWD-Aufschaltung

  • einen Einbruch können Sie durch Alarmanlagen kaum vermeiden,

  • jeden Einbruch sollten Sie aber sofort entdecken, über das Bild verifizieren
    und
    unbemerkt an die Polizei melden

  • statt Flucht mit Vandalismus-Schäden erfolgt  zumeist die Festnahme der Täter

Zusatzkomponenten für Minimalsystem
Kooperationspartner
2020 - geplante Wiederaufnahme der Plattform
18.12.2017
Smart Products macht 2018 und 2019 Pause - interessierte Kooperationspartner bitte um Kontaktaufnahme.

Begonnene Aufträge werden regulär abgewickelt - Lagerbestände werde abverkauft - näheres dazu folgt.
Die Erfahrungen aus dem Einsatz der Smart Products Sicherheitssysteme gehen an www.safercities.at und stehen dort Projektpartnern zur Verfügung.

Unseren Kunden danken wir für Ihr Vertrauen -
bei Problem stehen wir zur Verfügung.

Zurück zum Seiteninhalt