Das Sicherheitsthema der Woche - Safer Cities

Dieses Portal wird von Einbruchsopfern als beste Informationsquelle genannt.
Member of
Direkt zum Seiteninhalt

Größte €-Geldfälscherbande ausgehoben

Safer Cities
Veröffentlicht von WH in OK · 21 Juli 2020
Tags: EuropolGeldfälscher
DEN HAAG (dpa-AFX) - In Portugal ist bereits im September 2019 eine der größten Geldfälscherbanden  Europas aufgeflogen.

Fünf Personen wurden damals festgenommen worden. Auch der Chef der Bande, ein  Portugiese mit zahlreichen Vorstrafen, wurde den Angaben zufolge in  Kolumbien festgenommen. Inzwischen hat sich das Volumen der Fälscherbande nach neuesten Ermittlungen von ursprünglich 1,3 Millionen Euro auf  230 Millionen erhöht und inzwischen wurden 44 Personen verhaftet
.
Gefälscht wurden vor allem 50 Euro-Scheine - Die Qualität der Scheine war nach Angaben der Ermittler "extrem hoch".  Die Fälscher nutzten Sicherheitspapier, Hologramme, Wasserzeichen und  ultraviolette Tinte.

In Italien beschlagnahmte die Polizei acht  Millionen Euro Bargeld sowie Güter im Wert von weiteren acht Millionen  Euro. Der französische Ermittlungsleiter Eric Bertrand sagte dazu, seit  einigen Jahren kämen 90 Prozent der Euro-Blüten aus Italien. „Die  Camorra hat eine Art Patent“, betonte Bertrand.
Bei den in Frankreich Festgenommenen handelt  es sich um einen Franko-Italiener und einen Italiener. Einer der beiden  soll nach Angaben aus Polizeikreisen dem Chef des Netzwerks nahestehen.  Der dritte Mann, der im südwestfranzösischen Département  Charente-Maritime festgenommen wurde, soll den Angaben zufolge Igor  Divetain, der 32 Jahre alte Enkel der Schauspielerin Catherine Deneuve,  sein.




Zurück zum Seiteninhalt