Cybercrime Ransomware - Safer Cities

Dieses Portal wird von Einbruchsopfern als beste Informationsquelle genannt.
Direkt zum Seiteninhalt

Cybercrime Ransomware

Cybercrime

Cybercrime wird bald einfacher als Einbrechen. Gegenmaßnahmen NACH einem Befall sind aufwendig. Das Wissen um aktuelle Gefahren schützt am besten.

Am wichtigsten:

keine Mail-Anhänge öffnen, die nicht 100%-ig zugeordnet werden können.

Und so sieht es aus, wenn Sie nicht vorsichtig genug waren:

... im  ersten Satz von FILES.TXT, dem einzigen File, das am PC nach dem Lauf des Trojaners noch lesbar ist, erhalten Sie die Aufforderung zu zahlen - in allen Sprachen...

- Der Trojaner wurde im Zuge der intensiven Geschäftskorresponenz aufgefangen - schwer vermeidbar
- Er hat - unbemerkt während des Arbeitens in nur 2 Stunden -  alle Files verschlüsselt
- leider auch die USB-Backup-Disk (*), die angesteckt war ....

Und er hat eine höchst professionelle Nachricht in Englisch hinterlassen - mit Übersetzungen für 12 Sprachen !

(*) Nicht getrennte Backup-Disk:
Damit wurde die Datensicherung wertlos - ein Wiedereinspielen der Daten wäre die einfachere Lösungn gewesen. Nicht betroffen waren glücklicherweise die Mail-Daten, das hat eine weitgehende Wiederherstellung erlaubt.
Die erpresste Summe: ca. 500,- $ - bei verzögerter Zahlung: 1000,-$


8.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt