Anliegen an die Sicherheitssprecher - Safer Cities

Dieses Portal wird von Einbruchsopfern als beste Informationsquelle genannt.
Direkt zum Seiteninhalt

Anliegen an die Sicherheitssprecher

Services

Einige wesentliche Sicherheitsthemen bedürfen einer Diskussion und Korrektur.

Dazu suchen wir das Gespräch mit allen Sicherheitssprechern (rechts):


  • Die "gebundenen Hände" der Polizei öffnen:
    Trennung
    zwischen der objektiven Sicherheitsverantwortung der Polizei von der Verantwortung für das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in 2 verschiedenen Ministerien.
    Der heutige Doppel-Aufrag bewirkt, dass die Polizei  den Bürger nur stark eingeschränkt informieren darf.  Schön-Reden blockiert aber notwendige Bürger-Investitionen in Sicherheit.

  • regional-transparente Einbruchsdarstellung wie in Deutschland
    zur Sensibilisierung der Bevölkerung in kritischen Regionen - aus kritischen Regionen lassen sich damit unkritische machen !

  • Anpassung des heute wenig wirksamen Präventionskonzeptes
    an neue Erkenntnisse und die Ergebnisse der Wirksamkeitsstudie

  • Aufnahme von Kooperationsgesprächen
    für die Behandlung aktueller sicherheitsrelevanter Themen:
    zB Gleichbehandlung von Mitführen von Störsystemen als schweren Einbruch



8.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt